Alle Aktuellbeiträge

veröffentlicht am Sonntag, 29.03.2020

Die Ostschweiz


Seit fast zwei Wochen befinden wir uns in der Schweiz aufgrund der Corona-Pandemie in einer ausserordentlichen Lage. Das Virus hat sich in Windeseile über die ganze Welt ausgebreitet und stellt die Behörden vor schwierige Entscheidungen. Welchen Weg müssen wir beschreiten, um die Gesundheit der Bevölkerung so gut wie möglich zu gewährleisten, aber die Wirtschaft nicht komplett zu schliessen? In einer Situation, wie wir uns aktuell befinden, sind vor allem die Exekutiven gefordert – sprich der Bundesrat, die Kantonsregierungen und die Gemeinderäte. Sie müssen aufgrund der ihnen vorliegenden Informationen entscheiden, was sinnvoll ist und wie vorgegangen werden muss. Dazu braucht es in all diesen Gremien Personen mit Führungsstärke, breitem Erfahrungsschatz und Kenntnissen aus Wirtschaft und Politik. Wir brauchten Entscheidungsträger, die Erfahrungen im Umgang mit schwierigen Situationen haben und die auch bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Wie rasch wir aus dieser Krise herauskommen werden, ist im Moment offen. Es kann sein, dass wir ab Mai wieder einem geregelten Leben nachgehen können, es kann aber auch sein, dass wir noch weit in den Sommer hinein mit grossen Beeinträchtigungen umgehen müssen. Umso wichtiger ist es, dass wir im 2. Wahlgang bei den St.Galler Regierungswahlen Personen wählen, die führungsstark sind und Erfahrung mitbringen – Experimente können wir uns jetzt nicht leisten. Hier sticht nur ein Kandidat heraus: Michael Götte. Als langjähriger Gemeindepräsident kennt er die kommunalen Herausforderungen. Er ist aktuell im Krisenstab der Region St.Gallen sowie als Oberstleutant der Armee im Dienst. Anstatt Wahlkampf mit einem ausgeliehenen Kalb setzt sich Michael Götte voll für das Wohl der Bevölkerung und der Bewältigung der Krise ein. Und als Leiter kantonale Politik der Industrie- und Handelskammer kennt er die aktuellen Sorgen und Nöte der Unternehmen. Wählen wir in die St.Galler Regierung Michael Götte, damit wir Gewähr haben, dass wir sicher aus dieser Krise kommen.

von Esther Friedli, Nationalrätin SVP Kanton St.Gallen

Alle Aktuellbeiträge